Produktionsprozess 

Drücken Sie auf den Play-Button um die Geschichte vom Bexcellent Pommes Frites zu sehen.

 

 

 

Die Kartoffeln, die als Grundstoff für die Bexcellent Produkten gebraucht werden, werden unter Aufsicht von Bex B.V. gezüchtet, geerntet und aufbewahrt.

 

 

Um die Schale der Kartoffel zu entfernen werden Carborundum-Schaben gebraucht. Diese sorgen dafür, dass die Schale gleichsam davon geschabt wird. Während des Schabens wird nur kaltes Wasser benutzt, wodurch die Kartoffeln 100 Prozentig rauh bleiben.

 

Die groben Kartoffeln werden mit Hilfe eines ingeniosen Wasserschneidesystems geschnitten, wodurch schöne glatte Pommes Frites entstehen.

 

Geschälte Kartoffeln für andere Kartoffelprodukte werden nach dem Schälen sofort eingesiegelt (Tafelkartoffeln) oder zu halbierten Tafelkartoffeln, Würfeln oder Scheiben zerschnitten.

 

 

Alle Bexcellent Kartoffelprodukte werden durch ein automatisches Waagesystem in Portionen von 5 Kilo gewogen. Danach wird jede 5 Kilo-Portion mit einer Vakuummaschine eingesiegelt.

 

 

Die Bexcellent Produkte werden von unseren Fahrern mit unseren eigenen Lastwagen bei Ihnen in Ihren Betrieb geliefert.

 

Bex B.V. Baarloseweg 42 5995 BL Kessel (L) T: (+31) (0)77-4628128 E: info@bexbv.nl